Kindergarten

Dass der Kindergarten Wallroth ein Haus der kleinen Forscher ist, ist bekannt. Trotzdem staunte Pfr. Eisenbach nicht schlecht, als die Kinder ihm zusammen mit Sylvia Basermann ihre Experimente zur Dichte präsentierten. Mit Öl und Wasser, auch Milch wurde gezeigt, dass manche Flüssigkeiten sich absetzen und andere aufsteigen.

Mit diesem Lied auf den Lippen fuhren wir am 28. November nach Neuhof zur Bäckerei Happ.
Dort angekommen zogen wir erst einmal unsere Schürzen an, und jeder bekam von der Bäckerin noch eine Bäckermütze (mit einem Plätzchen-Engel-Anstecker daran als Andenken), welche alle zum Backen aufsetzten.
So professionell ausgestattet ging es dann durch die Hygieneschleuse in die Backstube. Dort warteten schon auf uns der bereits ausgerollte Plätzchenteig und viele Ausstechförmchen auf den Tischen.

Unbenannt 1

Auf ein gelungenes und erfolgreiches Jahr 2018 konnte der Förderverein des Ev. Kindergartens in Wallroth auf seiner Jahreshauptversammlung zurücksehen. Mit einem außergewöhnlichen Investitionsvolumen im Sandspielbereich unter anderm durch das Einbringen einer neuen Vogelnestschaukel für Kinder unter drei Jahren, der Unterstützung des 20-jährigen Kindergartenjubiläums und den vielen schon zur Tradition gewordenen Aktivitäten des Vereins zum Wohle der Kinder war das vergangene Jahr ein besonderes. Außerdem konnte der Verein sich anlässlich des Kindergartenjubiläums über mehrere Spenden freuen, die so ihre gute Verwendung fanden getreu dem Leitmotto des Vereins: "Es geht um unsere Kinder". Natürlich war auch das seit langem etablierte und vom Vorsitzenden Sven Pöttgen gewürdigte Schwimmen der Kinder unterstützt worden sowie Fahrten zu Museen und Theater. Aber auch 2019 ist bereits ein Erfolgsjahr für den Verein. Drei verdienten Mitgliedern des Vorstands, die aus diesem ausschieden, konnte für ihr langjähriges Engagement gedankt werden: Christiane Triebensky, Ilka Larbig und Bettina Leipold. Und zugleich fanden sich mit Susanne Mittag (Breitenbach, stv. Kassenwartin), Jens Neumann (Wallroth, stv. Schriftführer) und Christoph Geschwindner (Kressenbach, Beisitzer) neue Vorstandsmitglieder. Mit Blumen dankte Sven Pöttgen als Vorsitzender im Namen des Vereins den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern. Pfr. Eisenbach überbrachte neben den Grüßen und dem Dank der Ev. Kirchengemeinde auch die des Ev. Kindergartens, vor allem der Kinder, welche Bilder für die ausscheidenden und neuen Vorstandsmitglieder auf Leinwänden gestaltet hatten. - Alle waren sich einig: Das Wirken des Fördervereins ist segensreich und lohnend - für unsere Kinder!

Vielfältige Unterstützung für den Evangelischen Kindergarten Wallroth leistet unser Förderverein. Im letzten Jahr hat der Verein 7000 Euro in die Erneuerung des Spielplatzes investiert, welcher jetzt übergeben wurde. Zudem unterstützt der Förderverein die Aktivitäten des Kindergartens mit der Finanzierung einer ausgebildeten Fachkraft im Schwimmbadbereich. „Unser Ziel ist, dass alle Kinder vor ihrer Einschulung schon das Seepferdchen haben“, betont Fördervereinsvorsitzender Sven Pöttgen. Auch der Waldtag und das „Haus der kleinen Forscher“ werden unterstützt. Eine Mitgliedschaft und Spende lohnt in jedem Fall, denn es geht um unsere Kinder!

KN Spielplatz Kiga Wallroth fch

 Unser Bild zeigt: Sven Pöttgen (Förderverein), Marlies Wunderlich, Marlies Wagner und Pfr. Eisenbach (alle Kindergartenausschuss), Christina Weinl-Dörr und Pfrin. Eisenbach (Kirchenvorstand), Maila, Linus, Erik und Arne (Kindergartenkinder und Spielplatztester)

Um Ihnen unsere Seite bestmöglichst zu zeigen und die Website zu verbessern, nutzen wir Cookies. Ohne Cookies können keine Karten und keine Videos angezeigt werden. Genauere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. VIELEN DANK!